Einfache Abwicklung

Die Module eines modernen Forderungsmanagements bestehen aus:

 

Zu spät bezahlte Rechnungen sind der günstigste Kredit!

Das wissen auch Ihre Kunden!

Ihre Kunden zahlen die Rechnungen nicht zum fälligen Termin und Sie warten geduldig auf den Zahlungseingang? Viele Unternehmen bezahlen Rechnungen erst nach Erhalt einer schriftlichen oder telefonischen Zahlungserinnerung. Diese Zahlungsaufforderung sollte jedoch möglichst nicht vom Chef persönlich durchgeführt werden. Die Hemmschwelle gute Kunden zu mahnen ist oft hoch. Also übernehmen wir diese speziell heikle und wichtige Aufgabe für Sie. Sie können bei schriftlicher Mahnung auch übliche Verzugszinsen und Mahnspesen verrechnen. Voraussetzung dafür ist allerdings, dass Ihre Kunden von Anfang an über Ihre Zahlungsbedingungen informiert sind.

Fazit: Ein klares und selbstbewusstes Kommunikationsverhalten in Rechnungsangelegenheiten steht keineswegs im Widerspruch zu guten und verständnisvollen Kundenbeziehungen. Selbstverständlich können und sollten Sie Fingerspitzengefühl an den Tag legen und Ihren Geschäftspartnern im Einzelfall entgegen kommen. Wichtig ist aber, dass der Verfahrensrahmen klar ist und die Beteiligten offen miteinander kommunizieren. Sorgen über Auftragsverluste sollten Sie sich nicht machen: Seriöse Kunden wissen professionelles Forderungsmanagement sogar zu schätzen. 
 

Ihr Nutzen aus unserer Leistung!


 

Was bekommen Sie für Ihr Geld

⇒ Effektives Eintreiben Ihrer Außenstände ohne Kostenrisiko.

⇒ Ausgefeiltes Mahnsystem (Telefonisch, per Post, E-Mail, SMS).

⇒ Sie sind stets informiert. Rückmeldung an Sie nach jedem Mahnlauf.

⇒ Keine Mindesthöhe Ihrer Forderung.

⇒ Keine Negativpauschalen.

⇒ Kein Mitgliedsbeitrag.

⇒ Keine Grundgebühr.

⇒ Keine Erfolgsprovision.

⇒ Alle Leistungen seriös und transparent.

 

Das Verfahren wird individuell auf Ihr Unternehmen abgestimmt.

Schützen Sie Ihre guten Kundenbeziehungen durch angemessenes Vorgehen!

 

zum Seitenanfang